Skalierung2018-10-04T15:30:11+00:00

Relevanz und Skalierung

Die langfristige Relevanz, Wirksamkeit und Skalierungsdynamik der BürgerArenen wird wesentlich von der erfolgreichen Einbindung der Öffentlichkeit insbesondere über Medien- und Skalierungspartner abhängen. In Zusammenarbeit und Abstimmung mit diesen Partnern  und befreundeten Initiativen werden hierzu analoge und digitale Formaten vor, während und im Nachgang zur BürgerArena umgesetzt, um eine echte politische Diskussionsdynamik zu entwickeln; denn es geht nicht um die Umsetzung eines weiteren, geschlossenen Veranstaltungsformats, sondern um eine Initialzündung und nachhaltige Unterstützung für sich selbst verstärkende öffentliche Diskussionsprozesse.

Von zentraler Bedeutung wird hierbei die fortgesetzte Einspeisung der einzelnen Zwischenergebnisse des Prozesses sein – von den Auftakt- über Folgeumfragen, durch persönliche Geschichten und aufbereitete Fakten und Beteiligungsmöglichkeiten für die Öffentlichkeit.

Neben der kommunikativen Unterstützung wird eine echte und langfristig wirksame Skalierung und Breitenwirkung, dann gelingen, wenn selbsttragende Prozesse auf verschiedenen Ebenen angestoßen werden. Hierbei ist – voraussichtlich erst in einem nächsten Schritt – die Realisierung und Vernetzung mit regionalen und lokalen BürgerArenen gemeinsam mit regional federführenden Partnern geplant, die einerseits Dynamik für die Diskussion in der nationalen BürgerArena erzeugen und gleichzeitig die diskutierten Themen auf die spezifische Situation vor Ort beziehen können. Dieses Modell ist gemeinsam mit Partnerorganisationen perspektivisch auch auf die europäische Ebene übertragbar.